Er hat sich viel Mühe mit uns gegeben und uns gute Tipps gegeben. Ích kann ihn als Coach nur empfehlen. Das sieht man sicher schon daran, dass ich inzwischen schon einige Nummern nach seiner Methode eingesackt habe. Und zwar im Supermarkt wo ich bisher nie eine angesprochen habe! :)

Chris S., Zürich

 

Ich kenne dich als den Mann mit den Handschellen um den Hals. Was für ein Auftritt! Du bist für mich der beste PUA den ich gesehen habe. Der Unfehlbare unter den Alphas.
Das du dein Wissen weitergeben willst ist ein großes Geschenk an alle Männer. Ich wüsche dir und deinen Schülern dabei viel Erfolg und vor allem Spaß. Die größte Freude werden unsere Frauen haben. Aber Finger weg von meinen Schwestern!

Daniel U., München

 

Ohne zu übertreiben ich fühl mich wie neu geboren. Die Angst Frauen anzusprechen habt ihr mir genommen. Ich bereue keineswegs an diesem Seminar teilgenommen zu haben. Am Anfang war ich misstrauisch aber meine Erwartungen wurden übertroffen.

Geniale Tipps, sehr gute Tricks und Weisheiten die nicht nur in Bezug auf Frauen anzuwenden sind, sondern im eigenen Interesse für das eigene Leben. Keine Frage ist offengeblieben und jeder der Kursteilnehmer ist von diesem Seminar begeistert und würde dieses noch mal machen. Sag bescheid wenn du wieder in Stuttgart bist.

Danke für die Lehrreichen Stunden, danke für deine Unterstützung und danke für die positive Veränderung in meinem Leben. Es ist mir eine Ehre von dir gelernt zu haben und ich bin stolz darauf dein Schüler zu sein.

Gruß Joel A., Stuttgart

 

Im Laufe des Infield Workshops hab ich so viele Mädels angesprochen (unter anderem ein Model), wie noch nie zuvor. Die Angst Mädels auf der Straße oder im Club kennenzulernen wurde mir völlig genommen. Ich hab nicht nur mehrere Nummern von den Mädels bekommen, sondern auch ein Date. Den Infield Workshop kann ihn nur weiterempfehlen, da der Trainer wirklich ein Vollprofi auf diesem Gebiet ist.

Alex K., München

 

Ich möchte dir gerne ein Feedback zu unserem super Seminar vom Wochenende geben.
Vor allem die vielen Beispiele haben mir geholfen, das was in schon gelesen hatte, besser nachzuvollziehen und Ideen zu bekommen, die ich in die Praxis umsetzen kann.
So hab ich dann auf der Zugfahrt bis ich zu Hause war noch 4 (!) attraktive Frauen kennen gelernt. Und das obwohl ich während des Seminars ja eher noch zurückhaltend agiert habe... Zwar habe ich nicht alle Nummern einsacken können, weil 2 der 4 vergeben waren, aber immerhin waren dann doch 2.
ich bin mir sicher es hat sich keine angegraben gefühlt und ich hab zum Abschied immer ein tolles anerkennendes Lächeln erhalten.
Früher hätte ich diese Frauen wahrscheinlich gar nicht angesprochen oder sie hätten sich angegraben gefühlt.

Viele Grüße aus Mannheim

Timo, Mannheim

 

Er gibt ein super Seminar, berichtet praxisnah von seinen Erfolgen und (!) Rückschlägen und scheut sich nicht, jederzeit und überall, sein Können unter Beweis zu stellen. Habe eine Menge kapiert und gemerkt wie einfach das ist! Wenn er das nächste Mal in der Nähe ist schau ich definitiv vorbei!

Lucas, Köln

 

Also ich war sehr überascht wie Mishel so drauf ist und uns mit so tollen argumenten und aktionen in seinem geheimnis eingeweiht hat..er hat uns gezeigt was alles möglich sein kann!
der abend war unglaublich toll, und gab mir die hoffnung wieder doch frauen ansprechen zu können..

Wir österreicher haben vielleicht den wienerschmäh !
du hast aber den dreh mit dem frauenschmäh ;)
danke nochmals und hoffe bis bald in wien wieder!

Ferit, Wien

 

Meine Begeisterung über das letzte Wochenende habe ich jetzt mal in Worte gefasst. Das Ergebnis sieht aus, wie folgt:

Von null auf Kuss in 3 Workshops

Nach einem absolut genialen Wochenende bei einem In-Field-Coaching in München muss ich mich jetzt einfach mal ganz herzlich bei Mishel Vincent bedanken. Die zwei Tage haben mein Leben und meine Vorstellung vom Flirten komplett auf den Kopf gestellt!
Das In-Field-Coaching war nach einem Intensivkurs und den Alpine Seduction Days in Kitzbühel die dritte Veranstaltung von "die perfekte Masche", die ich besucht habe. Diese beiden ersten Kurse waren, nebenbei gesagt, schon wirklich sehr gut: lehrreich, gut verständlich, aber auch entspannt und nie langweilig. Durch die beiden Kurse und durch fleißiges Lesen des Buches "der perfekte Verführer" hatte ich also schon ein wenig Vorbildung. Die ersten Erfolge beim "üben" in den heimischen Clubs hatten sich zwischenzeitlich auch schon eingestellt...aber da ich aufgrund meines Jobs nicht so sehr viel Freizeit habe, waren mir die Fortschritte einfach zu langsam. Mit der Hoffnung im Kopf viele anstrengende Übungsabende und nervige Körbe durch ein intensives Wochenende ersetzten zu können, bin ich dann zum In-Field-Coaching nach München gefahren...und meine zugegebenermaßen sehr hohen Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Mishel verbreitet eine tolle Stimmung, die einen mitreißt und irre dabei hilft, die eigenen Hemmungen beim Ansprechen von Frauen zu überwinden. Er hat immer ein paar hilfreiche und kreative Tipps auf Lager, wie man sein Schwächen in den Griff bekommt. Durch die kleine Gruppengröße konnte er sehr individuell auf jeden Teilnehmer eingehen. Er versteht sich dabei von selbst, daß er als absoluter Meister seines Faches, auch jede Technik vorführen kann. So habe ich es an diesem Wochenende zum ersten mal geschafft auf der Straße Frauen anzusprechen und von ihnen die Telefonnummer zu bekommen (mit allen Frauen habe ich übrigens noch nette Telefonate geführt - die Nummern waren also richtig). Höhepunkt des Wochenendes waren aber eigentlich die Nächte im Club. Dank fachkundiger Auswahl der Location durch Mishel waren mehr als ausreichend hübsche Frauen zum üben da. Daß ich nach nur 15 Minuten mit einer hübschen Blondine in einem innigen Zungenkuss versunken bin, um mit ihr dann gleich noch ein Date zu vereinbaren spricht wohl für sich. Mehr brauche ich zu diesen zwei einmaligen Nächten eigentlich nicht zu sagen...
Wenn ich mich jetzt daran erinnere, dass ich es vor 3 Monaten noch nicht einmal gewagt habe überhaupt eine Frau anzusprechen, kann ich es immer noch nicht so richtig begreifen, wie schnell das jetzt alles ging.
Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich jedem, der seine theoretischen Flirtkenntnisse schnell und effektiv in die Praxis umsetzen will, ein In-Field-Coaching mit Mishel empfehlen kann.

Erik S., Stuttgart

 

Das Coaching bei dir ist echt klasse. Das macht mich noch erfolgreicher. Die Theorie zu kennen ist eine Sache, aber du siehst, was ich falsch mache und gibst mir gute Antworten auf meine speziellen Fragen. Bin mal gespannt, wie gut ich nach dem Coaching geworden bin!

Björn M., München

 

Wie Du weißt bist Du für mich einfach der Hammer - ich hab selten Personen gesehen, die rhetorisch und im Umgang mit Frauen so perfekt sind wie Du! Da ich ja den ein oder anderen aus der PUA Szene kenne, weiß ich von was ich spreche!!!

Hoffe, dass du mir weiterhin Dein Fachwissen in Deinen Seminaren vermitteln kannst...!

Andreas B., München

 

Ich bin begeistert und die Frauenwelt wird dir auf ewig dankbar sein... ;)

Busserl!

Julia T., München

 

Also zum Workshop kann ich nur Sagen echt Spitzenklasse!! Ein sehr einschneidende und Gute Erfahrung! Diese Zwei Tage haben mein Einstellung sehr zum Positiven hin verändert!!

Max M., Mainz

 

ich bereue es, ich bereue es dass ich nicht schon viel früher einen deiner Workshop besucht habe. Ich fühle mich wie als wenn man bei mir die Reset-Taste gedrückt hat und ich nun völlig neu anfange und in Höchstform aufwache.

Ich war nicht ich selbst, ich war das beste von mir selbst und das wächst stätig an.

Es hat viel spaß gemacht, man hat neue Freunde mit gleichen Intressen gefunden. Ich kann nur sagen das es in jedem Mann drinsteckt und zwar "Die Perfekte Masche" .

Man braucht nur einen Schubser von dir und es fängt an zu rollen und man gewinnt an mehr Selbstbewusst sein.

Ich hoffe das du mal einen Workshop für Fortgeschritte machst, dann würde ich wieder mit euch auf Tour gehen.

Mit freundlichen Grüßen, Deine Verführungs-Crew in Stuttgart, und ich bin ziemlich froh darüber.

 

Männer aufgepasst - Casanova ist zurück!

München. Der Heilige Gral, die Bundeslade oder Stonehenge:

Es gibt Geheimnisse, die wohl nie endgültig aufgeklärt werden, und bis vor kurzem hätte ich auch Frauen zu dieser Kategorie gezählt.

Was wollen sie? Was brauchen sie? Und wie finde ich es heraus? Zweifellos sind sie das größte aller Rätsel! Doch die Büchse der Pandora ist geöffnet!

Es war ein schicksalhafter 30. Januar, als ich mit einem Freund, den ich für zwei Wochen in München besuchte, eine der örtlichen Szenediscotheken begutachtete.

Die Stimmung war gerade auf dem Siedepunkt, der DJ legte gerade „Alles Neu“ von Peter Fox auf, als eine Gruppe von Männern herein kam, angeführt von einem großen, mit einem Sakko und einem P1 T-Shirt bekleideten kahl geschorenen Mann. Dieser mir unbekannte Mann zog die Blicke regelrecht auf sich.

Dies lag jedoch nicht an seiner Größe, oder seinem Aussehen. Er hatte vielmehr dieses besondere etwas,

was Frauen scheinbar wie magisch anzog. Eine charismatische Ausstrahlung wie ich es noch nie bei einem Menschen gesehen habe.

So unglaublich das klingen mag, ich wurde Zeuge seines aussergewöhnlichen Könnens, und er sollte meine bisherige Weltanschaung an diesem Abend regelrecht aus den Ankern heben.

Seit diesem Abend sind Frauen kein Buch mehr mit Sieben Siegeln für mich.

In dieser Nacht mischten alle den regelrecht Club auf. Zunächst führte er mehrfach seine Kunst vor, und heimste gekonnt Umarmungen, Küßchen und mehrfach diverse Handynummern ein.

Einmal sogar fingen zwei Schwestern an, sich um ihn zu streiten. Es war surreal!

Nach 45 Minuten Anschauungsunterricht, Zaubertricks vorführte und fast immer mit einer Telefonnummer und einem Kuss zum Abschied zur nächsten ging, ließ er seine Schüler ausschwärmen, was mir die Gelegenheit gab, diesen bemerkenswerten jungen Mann näher kennen zu lernen.

„Der Date Doktor“ unterrichtet er Männer, darin bei Frauen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

,, Ich verführe keine Frauen. Ich motiviere sie nur, mich nicht mehr gehen zu lassen.“

Angefangen hat alles schon in frühen Jahren, berichtet er mir, während er eine attraktive Dame dreist am vorbei gehen hindert, Sie unverblümt schelmisch an der Hand nimmt, Sie um Ihre Achse dreht, um Sie dann mit einem Ruck in seine Arme fallen zu lassen. Doch sofort stößt er Sie lachend mit den Worten „ Du gehst aber ran“ von sich. Sie lacht amüsiert über diese kleine Unverfrorenheit, und schon wieder beginnt ein aufregendes Gespräch mit einer noch aufregenderen Frau.

,,Frauen haben mich schon immer fasziniert und mehr interessiert als Hausaufgaben oder die globale Erwärmung. Deswegen bin ich so gut auf diesem Gebiet, und ich kann anderen helfen – es ist meine Bestimmung!“ Dabei legt er großen Wert auf Abwechslung: ,,Jede Frau möchte mit der Masche erobert werden, von der sie denkt man(n) bringe sie zum ersten und letzten Mal.

Und ich verfüge da über ein ziemlich umfangreiches Repertoire.“

 

DIE PERFEKTE MASCHE.DE

Auch bekannt ist Robert Bednarek, dessen Anzahl abgeschossener Frauen ihm den Spitznamen „Magnum“ einbrachte.

Thematisiert wurde Bednarek auch in Oliver Kuhns sehr erfolgreichen Flirtratgeber „Der Perfekte Verführer“ (Knaur Verlag).

„ Robert, ich und noch ein paar Auserwählte, wir haben bei „Die perfekte Masche“ schon mehrere tausend Männer beraten. Tendenz stark steigend.“ berichtet er.

„Die Perfekte Masche“ ist eine in Deutschland inzwischen stark etablierte Organisation, die Seminare und Workshops ausrichtet, um Männern Techniken bei zu bringen um mehr bzw. überhaupt Erfolg bei Frauen zu haben..

DAS REZEPT

Doch was machen sie denn nun alle richtig bei den Frauen?

„Die „Perfekte Masche“ beruht auf einer wohldosierten Portion Dreistigkeit, aufrichtiger Aufmerksamkeit und spontaner Originalität!“ trichtert er mir in fast hypnotischer Deutlichkeit ein und fährt fort:

„Man muss das gesamte Wertesystem, das einem seit der frühen Kindheit eingehämmert wurde, loswerden.

Immer ruhig, freundlich und nett zu sein ist zwar schön und gut, aber man muss die Menschen auch manchmal mit einer Art orschlaghammer treffen, um sich ihrer Aufmerksamkeit gewiss zu sein. Man muss sie von den Socken hauen, nur dann wird man zu etwas besonderem. Und dann kriegt man die Frauen!“

Auch mir schien es so, als saugte er all die Hemmungen und Ängste durch psychologische Tricks aus meinem Geist. Und plötzlich schickte er mich mit einem seiner Geheimtips zu zwei attraktiven Damen die gerade hereinspaziert waren. Was mir dann widerfuhr, war das bisher aufregenste was ich erlebt hab...

Wenn ich das nur früher gewußt hätte ..

FAZIT:

Gleichgültig ob religiös oder nicht: hätte man vor ca.2500 Jahren Moses gesehen wie er auf den Berg Sinai kletterte und mit den 10 Geboten zurückkam, würde man heute an seinen Taten nicht zweifeln.

Und egal was für ein Skeptiker man sein mag: Dieser 30.Januar in München hätte jeden seiner Zweifel entledigt.

Zum Schluss gab mir er noch ein paar Worte mit auf den Weg bevor er sich verabschiedete und sich wieder seinen Schülern widmete.

„ Eine Frau zu erobern ist wie einen Picasso oder Rembrandt zu malen – es kommt nicht auf die Farben an sondern auf die Komposition.“

Wer möchte ihm da widersprechen ??

Martin J., Aachen

 

"Leute, danke für euer super Seminar, war sehr informativ, lustig, einfach klasse. Und ich hab einiges gelernt und auch schon anwenden können. Insgesamt habe ich auch gemerkt dass ich deutlich gelassener geworden bin und das Ganze als ein lustiges "Spiel" ansehe." ...

"Und natürlich Dir, Robert, persönlich noch vielen Dank für die tollen Einblicke in die Welt der PUAs und für das wirklich Spitzen-Wochenende. Ich habe mich schon vorher für dieses Thema interessiert - und jetzt natürlich erst recht." ...

J.P., München

 

"Ich fand das Seminar genial, obwohl ich schon die einen oder anderen Vorkenntisse hatte konnte ich mich im Seminar sehr gut vertiefen und in neue Materie einblicken, völlig neue AHA-Erlebnisse ernten." ...

C.S. aus der Schweiz

 

R.B. aus Hamburg

"Im großen und ganzen fand ich das Seminar sehr gut und mir hat es auch etwas gebracht. Ich denke es ist außerdem gut um sein Selbstbewusstsein zu stärken, was man ja in vielen Lebenslagen nutzen kann. Bei den "Anfängern" in der Szene liegt glaube ich hier oft auch das Problem um eine Frau anzusprechen. Man muss sich entspannen und seine Angst bewältigen und genau dabei hat mir das Seminar geholfen." ...

 

T.M. aus Düsseldorf

"Die beiden Tage mit euch und den Seminarteilnehmern haben super Spaß gemacht. Ich hatte den Eindruck, daß die Befangenheit der neuen Situation bei allen Teilnehmern nach ganz kurzer Zeit verflogen und das Klima sehr locker und lustig war. Das gesamte Seminar hat mir sehr gut gefallen." ...

"Ein echtes Highlight war auch ohne Zweifel der Auftritt von Badboy. Hier wurde es im Saal ja ganz still, als er seine Zuhöhrer in den Bann zog. Ich war auch sehr fasziniert von seinem messerscharfen Verstand die Dinge (so wie Mystery) auf einfache Formeln zu bringen, andererseits aber auch von seiner ungeheuren Sensibilität, die in völligem Gegensatz zu seinem äußeren Auftreten steht. Man merkte auch, wie unsere beiden Hostessen förmlich dahinschmolzen ("Attraction is not a choice")." ...

 

M.S. aus München

"Besonders gut an Eurem Seminar fand ich die Glaubwürdigkeit mit der Ihr auf- und angetreten seid. Vor allem Eure offensichtlich unerschütterliche charmante Sicherheit scheint doch ein großer Teil Eures Erfolgs zu sein, mal abgesehen von der reichlichen Erfahrung, aus der diese Sicherheit natürlich auch resultiert. Mir hat Euer Seminar jedenfalls sehr die Augen geöffnet, vor allem im Hinblick auf die eigene Einstellung und den Umgang damit." ...

 

F.W. aus Köln

"Das Seminar hat mir viel Spass bereitet und mir eine gewaltige Fülle neuer Inspirationen für die Herausforderungen geboten, die uns das andere Geschlecht bietet.." ...

 

O.L. aus Berlin

"Danke für die tollen 2 Tage. Ich habe noch nie bei einer Veranstaltung soviel gelacht wie mit euch. Vor allem die interaktiven Elemente und Übungen haben nicht nur richtig viel Spass gemacht, sie waren auch lehrreich. Ich habe begriffen was ich schon seit langem falsch gemacht habe." ...

"Ein ganz großes Lob auch an dich, Robert. Durch deine lockere und souveräne Art wird schnell klar, dass du richtig viel Spass dabei hast anderen Leuten etwas von deinem Wissen weiterzugeben. Besonders als ich sah wie du mit den Hostessen interagiert hast, hat mir einige Türen in einem Kopf geöffnet. Ganz großes Kino." ...

 

M.B. aus Hamburg

"Da ihr ja daran interessiert seid an einem Statement zu Eurem Seminar in Hamburg wollte ich euch nur kurz mitteilen, daß ich es sehr gut fand. Besonders positiv finde ich, daß Ihr Euch nicht lediglich auf Floskeln oder Sprüche beschränkt habt sondern die Einstellung, die generelle Herangehensweise kurz gesagt die Philosophie des Ganzen gut rüberbrachtet. So ist es den Leuten eher möglich sich selbst weiterzuentwickeln." ...

 

H.R. aus Nürnberg

"Das Seminar hat mir die Augen geöffnet was alles möglich ist. Obwohl ich in meinem Leben schon einigermaßen viele Frauen hatte, ich bin ja auch schon ein Mitt-Fünfziger, waren es bis jetzt immer eher Zufallsbeziehungen, die sich einfach so ergaben. Du bringst da ein System in die ganze Sache hinein und erklärst es sehr plausibel. Einige Dinge die du beibringst wende ich auch schon unbewusst mein ganzes Leben lang ein, ohne wirklich verstanden zu haben was ich da genau getan habe. Ein echtes Highlight war auch die Interaktion und Bekanntschaft mit den anderen Teilnehmern beim Seminar von denen ich auch einiges lernen konnte. Vor allem die Übungen, obwohl einige ziemlich abwegig waren, hatten einen hohen Wert für mich." ...

 

M.M. aus Köln

"Direkt die schlechte Nachricht: Ich werde zu unten genannten Termin [Anm.: das In-Field-Training am 19.-20. Mai in München] nicht teilnehmen können (schuld ist ein Erfolgserlebnis infolge Praxisumsetzung des ersten Seminars ;) ). Ich bin untröstlich." ...

 

S.G. aus Saarbrücken

"Das Seminar war für mich der Durchbruch im Hinblick auf meine Probleme fremde Frauen anzusprechen. Robert Bednarek vermittelt die Inhalte klar, strukturiert, verständlich und mit viel Engagement. Es wird dabei nicht nur Theorie gepaukt, sondern man kann das Erlernte auch gleich bei netten Hostessen anwenden und ausprobieren.

Ganz besonders blieb mir der Auftritt des Close-Up-Magiers Stefano Morano in Erinnerung. Er führte nicht nur sehr eindrucksvolle und doch einfache Zaubertricks vor, sondern erklärte den Seminarteilnehmern auch wie diese durchzuführen sind. Mit Hilfe der magischen Tricks kann man sehr schnell sein Umfeld für sich gewinnen, also Attraktion aufbauen die Grundlage einer jeden Verführung ist.

Gleichermaßen hat mich der Referent Jolly für den Bereich NLP-Verführung beeindruckt. Er kann helfen, das Selbstbewusstsein eines jeden mittels einfacher neurolinguistischer Methoden innerhalb kürzester Zeit aufzupumpen." ...

"Man braucht auch keine Angst zu haben auf einem Sektentreffen zu landen oder von den Teilnehmern schief angekuckt zu werden. Es herrschte bei uns steht’s eine freundschaftliche Atmosphäre unter Leuten die eins teilten: Ihre Probleme Frauen anzusprechen." ...

 

A.T. aus Schwerin

"Vielen Dank für die schnelle Zusendung der DVD. Ich habe sie mir mittlerweile 2x komplett angesehen und muss sagen, tolle Arbeit! Da ich schon einige Erfahrungen habe, hat mir vor allem die zweite DVD extrem viele neue Eindrücke und Ideen mit auf den Weg gegeben. Vielen Dank!"

 

P.N. aus Freising

"Geile DVD. Ich fand es gut, dass die Informationen mit den zahlreichen Einblendungen noch unterstrichen waren. Der Beitrag von Badboy allein war schon fast das Geld wert." ...

 

F.H. aus München

... "Ich habe Dein Video bestellt, da ich mit einigen guten Studienfreunden [Militärakademie] an einem Buch über „Alphamännchen“ arbeite. Wir behandeln dabei auch den Aspekt der Verführung, der für mich zum erfolgreichen Alphamann gehört! Vor einiger Zeit habe ich mich bereits mit DeAngelo und Jeffries auseinander gesetzt, und dachte daher auch ans Thema PUA. Das neue Buch von Neil Strauss begeistert mich momentan ebenfalls, und ich lese es mir gerade auf Englisch durch, um verschiedene Erfolgskriterien von PUAs zu identifizieren. Bei weiteren Recherchen für unser Buch bin ich dann auch auf Deine Seite gestoßen. Ich habe mich fürs Video entschieden, obwohl auch das Seminar sehr interessant für mich klingt. Eigentlich wollte ich nur etwas Marktforschung betreiben, um zu schauen wer in Deutschland sonst noch auf dem Markt ist, hatte dann allerdings sehr gut gelaunte und motivierende 170 Minuten, die mir einige neue Ideen eingebracht haben!

Der Grund, warum ich Dir nun schreibe ist, dass ich Dir ein sehr positives Feedback zum DVD-Set schicken möchte! Es gefällt mir sehr gut, wie Du die Erkenntnisse der amerikanischen Meister integrierst und ansprechend vermittelst. Die Praxisphasen haben mich ebenfalls sehr positiv angesprochen. Einige der Regeln hatte ich auch in mein „Konzept“ integriert und praktisch evaluiert, nachdem ich mir Anregungen bei DeAngelo und Mystery geholt hatte. Es funktioniert tatsächlich, obwohl ich auch tief überzeugt bin, dass auch ein gewisses Maß an Naturtalent für Kommunikation dazugehört. Viele der sehnsüchtigen Kandidaten werden es auch mit strategischen Konzepten an der Hand schwierig haben.

Ich bin zwar momentan etwas aus der praktischen Übung, habe allerdings heute beim Video wieder einiges Wissen aufgefrischt und vieles gelernt. Kompliment an Dein Programm! Am besten hat mir gefallen, dass Du andere Experten in Deine Präsentation integriert hast, da ich „Badboy“ auch für einen sehr geschickten PUA halte und die Hypnoseeinlage sehr lehrreich gefunden habe. Wenn ich Dir so zuschaue, bekomme ich richtig Lust darauf, nebenbei auch selbst Workshops zu gestalten und angehende Verführer zu coachen ;-) !

Die perfekte Masche gibt’s in meinen Augen zwar nicht, aber ich denke, dass man die entsprechenden Rahmenbedingungen und notwendigen Soft Skills sehr Ziel führend gestalten und aufbauen kann, um die Erfolgsaussichten deutlich zu optimieren! Dazu leistet Dein Programm einen wichtigen Beitrag!" ...

 

S.S. aus der Schweiz

"Der Teil, welcher ich bereits gesehen habe ist echt super geworden. Ich
hatte diese Dinge bereits in mir und konnte Sie durch dich erkennen und
hervorholen. Danke fürs Türe öffnen, ich gehe gerade hindurch ;-)." ...

 


J.J. aus Bayern

"Ich habe die DVDs erhalten und bin positiv überrascht. Es sind sehr gute Tips dabei, das Geld hat sich gelohnt. Ich hätte Sie zwar gern "sargen" und live im Club "approach" gesehen. Aber Kompliment, gutes Material."

 

O.R. aus Kassel

"Danke für den freundlichen Mailkontakt und die schnelle Lieferung. Sofort als ich die DVD erhielt, habe ich sie im Wohnzimmer angesehen. Ihr solltet noch ein kleines Büchlein beilegen, denn aufgrund der Fülle an guten  Informationen musste ich die DVD mehrmals anhalten und mir alles mitschreiben. Ansonsten, richtig gute Arbeit!" ...

 

S.T. aus Österreich

"Danke für die DVD! Obwohl ich schon ziemlich lange ein Insider bin, habe ich mir noch einige zusätzliche Denkanstösse erwartet um mich noch mehr auf die richtige Bahn zu lenken. Zuerst war ich schon etwas skeptisch, doch meine Erwartungen wurden voll und ganz übertroffen. Besonders gelungen fand ich die Abwechslung mit den unterschiedlichen Gästen und den interaktiven Übungen." ...

 

H.R. aus Magdeburg

"Ich habe heute die DVDs erhalten! Wow, vorgestern bezahlt, heute schon da :). Ich habe zwar schon viele andere Videos zu dem Thema gesehen und studiert, ihre DVDs haben jedoch die wichtigsten Dinge in einem einfach zu verstehenden Kontext gebracht. Und das Beste - alles in Deutsch! Durch die Demonstrationen habe ich selbst gemerkt was ich früher alles falsch machte." ...